Transport

COVID-19:
Die Wertsachen werden mit den Kleidern ans Ziel transportiert.
Für den Rücktransport werden Schutzmasken abgegeben (der Natur zuliebe kann man eigene Stoffmaske mitnehmen).

Zuschauer sind nicht erlaubt und werden nicht transportiert.

Kleider-/Wertsachentransport

Vor dem Start können in der Kanti 35l-Säcke für den Kleidertransport samt Wertsachen bezogen werden. Auf die Säcke wird die Klebeetikette von der Startnummer geklebt und sie dann bei den Transportern abgegeben (Transporter fahren pünktlich um 10.10 Uhr, 10.30 Uhr und 10.45 Uhr los). Die Säcke werden stetig bewacht und nur nur gegen Vorweisung der Startnummer im Zielgelände zurückgegeben.

Rücktransport der Läuferinnen und Läufer

Der Rücktransport ist mit der Seilbahn Weissenstein und Bus gewährleistet (nur mit Startnummer!). Den Läuferinnen und Läufern werden Schutzmasken abgegeben. Die Umwelt dankt es euch, wenn ihr selber Stoffmasken mitnehmt!

Letzter Bus Oberdorf-Kanti fährt um 14.30 Uhr.

Zuschauer

Zuschauer sind in diesem Jahr nicht erlaubt und werden nicht transportiert!